OpenCms-Helpdesk für das Bistum Aachen

Template - nicht zufrieden mit der Spalten- und Zeilenaufteilung?

  • Aachen Mainz Layout Website-Verwaltung T

Eigenes Template

Manchmal sind die vorgegebenen Platzhalter (blaue Container) nicht so angeordnet, wie man es sich wünscht. Sie hätten gern mehr Elemente in einer Reihe oder vielleicht auch weniger.

Administratoren einer Website haben die Möglichkeit, die Spalten- und Zeilenaufteilung zu verändern. Die Vorgehensweise ist gar nicht so schwer, und so können Sie etwas mehr individuelles Design auf Ihre Seiten bringen.

Umstellen auf Template-Ansicht

Menü-Umschalter

In der Vorschau der Seite kann man direkt auf die Template-Ansicht stellen.

Zum einen über das Menü, zum anderen auch ganz einfach über STrg+E. 

Hier ist die Inhaltselemente-Ansicht zu sehen

Hier sehen Sie die normale Inhaltselemente Ansicht mit der Möglichkeit der Bearbeitung der Inhalte.

Template-Ansicht - hier können die Reihen und Areas bearbeitet werden

In diesem Screenshot ist zu sehen, dass auch ein leerer Container bearbeitet werden kann.

 

Hier ist der linke Area-Bereich mit verschiedenen Arten der Reihenaufteilung gefüllt.

Die Seiten bestehen in der Grundstruktur aus Areas und diese werden wieder mit Reihen und Spalten gefüllt. 

D.h. in eine Area mit einer Aufteilung 8:4 kann ich in den 8er-Bereich verschiedene Formen von Reihen bringen.

Hier ist der linke Area-Bereich mit verschiedenen Arten der Reihenaufteilung gefüllt.

Die Reihen lassen sich auch rauf- oder runter verschieben, genau wie Inhaltselemente. So kann man sich die Seite anders aufteilen als in der Normalverteilung.

Neue Reihen erhält man über den Zauberstab, Template-Elemente, Layout-Zeilen und dann kann man sich die Art der Reihe aussuchen. HIer sollte man mit Bedacht vorgehen und nicht zu viele verschiedene Formen auf die Seite bringen.