OpenCms-Helpdesk für das Bistum Aachen

Update 3. Mai 2018 - alle Änderungen

Farblayouts, verbesserte Nutzungsmöglichkeiten für POIs, Detailansichten, ...

Karte
Karte
Mo 30. Apr 2018
Monika Herkens

Farblayouts, verbesserte Nutzungsmöglichkeiten für POIs, Detailansichten, ...

Update

Mit dem heutigen Tag (03.05.2018) kommt wieder ein Update auf den Server. Mit diesem Update gibt es für Sie folgende Änderungen:

Point of Interest

An Veranstaltungen, Kontakte sowie die Karte können jetzt Point of Interests (POIs) angehängt werden. D.h. das lästige mehrfach Eintragen von Adressen entfällt somit. Einmal angelegt, können die POIs überall genutzt und einfach mit den vorhandenen Elementen verknüpft werden.

Detailansicht von Nachrichten oder Veranstaltungen

Auf Wunsch kann in der Detailansicht das Bild jetzt rechts oder links neben dem Text angezeigt werden (bisher wird es unterhalb des Titels angezeigt).

Kategorien

Bisher wurden bei der Neuerstellung eines Elementes aus einer Liste heraus nur bei einer Kopie der Nachricht oder Veranstaltung die Kategorien, die in der Liste gesetzt sind, mit übernommen. Nach dem Update werden auch bei neuerstellten Elementen die Kategorien der Liste gesetzt.

Bearbeiten von „verlorenen Inhalten“

Wenn Ihnen ein Inhalt in einer Liste (z.B. eine Nachricht, Veranstaltung, ein Gottesdienst) nach dem Speichern nicht angezeigt wird (weil Sie z.B. nicht die korrekte Kategorie, die die Liste benötigt, vergeben haben), war es bisher sehr schwierig das Element wiederzufinden bzw. es zu bearbeiten. Hier gibt es jetzt einen vereinfachten Weg:
Sie können über die Sitemap über die Ansicht ‚Ressourcen‘ auf den content-Ordner zugreifen und dort den Inhalt (z.B. die Nachrichten im Ordner blogentries, Veranstaltungen in events, Gottesdienste in services) über das Kontextmenü (drei Striche am Ende der Zeile) und den Eintrag ‚Seite öffnen‘ bearbeiten.

Überschriften in Listen

Bei Listen kann jetzt definiert werden, ob die Überschrift eine H1, H2 oder H3 ist. Dies geht wie immer über die Konfigurationseinstellungen.

Noch eine Bitte:

Wer mit seinen Seiten fertig ist und live gehen möchte, bitte bei uns melden. Wir freuen uns über jede Seite, die in OpenCms live geht. Wir machen eine letzte Kontrolle und stellen dann auf den neuen Server um. Es braucht dann eine gewisse Zeit, bis auch der letzte Server den Umzug mitbekommen hat, aber allerspätestens nach 24 Stunden sind die neuen Seiten live zu sehen.

Wenn Sie eine eigene Domain haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir nennen Ihnen den Pfad bzw. den Server, auf den Sie Ihre Domain weiterleiten können.

Wir veröffentlichen die neuen Seiten als https-Seiten, die Zertifikate erhalten wir über Let’s encrypt kostenfrei.

Noch ein Tipp für Admins:

Viele Bilder sind doppelt nach OpenCms migriert worden, da sowohl Sammlungen, wie auch Medien einzeln migriert sind. Gern können Sie als Admin in Ihren Bildern aufräumen. Das geht besonders gut im Explorer: Bilder, die noch genutzt werden, werden von OpenCms bei einem Löschversuch mit den vorhandenen Verknüpfungen aufgeführt. Von daher sehen Sie genau, ob Sie löschen dürfen oder nicht.

Neue Bildergalerien sollten Sie in der Sitemap einrichten, es können auch Ordner und Unterordner eingerichtet werden. Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich bitte.

Für die Projektgruppe
Monika Herkens