OpenCms-Helpdesk für das Bistum Aachen

Update Mai 2019

Änderungen, Neuerungen, Ausblicke

Change (c) www.pixabay.com
Change
Mi 15. Mai 2019
Monika Herkens

Durch das Update gibt es einige Veränderungen, die allerdings zum Teil noch überprüft werden müssen und von daher noch nicht zur Verfügung stehen. Die Änderungen betreffen folgende Bereiche:

  • Der Text-Editor kommt in neuem Outfit daher.
  • Der erste Textabschnitt in Nachrichten und Veranstaltungen, der bisher zu unschönen Löchern führte, ist jetzt etwas angepasst worden. Der Textumbruch/-umfluss ist optimiert worden.
  • Lesezeichen – direkt neben der Rakete wird nach dem Update ein Lesezeichen-Symbol auftauchen. Hier können Sie sich Lesezeichen setzen für oft benutzte Seiten, das macht den Wechsel einfacher.
  • Technisch gibt es jetzt ein Modul für Newsletter, aber nur in einer Beta-Version. Die Einrichtung eines solchen Newsletters ist nur durch uns Administratoren möglich und bedarf noch einiger Anpassungen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir den Newsletter für den Gebrauch freigeben können.
  • Ebenso wird ein Modul für den Export von eingegebenen Gottesdiensten integriert, mit dem Sie dann Texte für die Erstellung von Pfarrbriefen oder Vermeldungen und Aushängen erstellen können. Hier wird es noch eine Anleitung geben.
  • Wegen der inzwischen kostenpflichtigen Kartenaufrufe von Google-Maps ist das Bistum auf OpenStreetMap umgestiegen (siehe dazu auch gesonderte Nachricht mit Extra-Anleitung).  Hierzu sind Anpassungen an den Karten-Elementen nötig, um die Darstellung wieder zu ermöglichen.
  • Für Grafiker/Programmierer, die gern die Webseite mehr selbst gestalten möchten, gibt es nun eine Anleitung, um eigenes CSS oder JavaScript einzubinden. Sie finden die Anleitung hier.

Insgesamt ist ein Grundstein für künftige Verbesserungen gelegt, auch wenn wir noch an manchen Stellen schrauben müssen. Aber spätestens das nächste Update (Mitte Juli) wird den Weg frei räumen. Evtl. können die Module auch früher frei gegeben werden, achten Sie dazu bitte auf Meldungen beim Einwählen ins Redaktionssystem.